working utensils.jpeg
Kreisgalerie Dahn

Seit 1985 betreibt der Landkreis Südwestpfalz die Kreisgalerie in einem alten Schulgebäude in Dahn. In ihrer wechselvollen Geschichte hat die Kreisgalerie zahllose Ausstellungen beheimatet und sich zu einer festen Größe der Kunstszene in der Region entwickelt. Folgende Stiftungen werden als Dauerausstellungen angeboten:

Ludwig Schindler: Kunst- und Büchersammlung
Emil Knöringer: Gemälde in Öl, Aquarell und Zeichnungen unter dem Motto: Die Pfalz - eine landschaftlich reizvolle Gegend
Ludwig Petzinger: Gemälde zum Thema Wasgau

Darüber hinaus gibt es wechselnde Ausstellungen in etwa monatlichen Abständen:

Ausstellende Künstler 2018

14.01. bis 10.02.2018
Oggier Renato, Klingenmünster
18.02. bis 18.03.2018Engel Peter, Fischbach bei Dahn
25.03. bis 22.04.2018 Diederich Martina, Trier
29.04. bis 27.05.2018Bozem Artur, Rosenkopf
03.06. bis 01.07.2018
Gerhard Andreas, Pirmasens
02.07. bis 04.08.2018 

Ferien

05.08. bis 26.08.2018
Danecki Stefan, Schallodenbach
02.09. bis 30.09.2018Engel Stefan, Schweisweiler
07.10. bis 04.11.2018Hermann Christel, Neuwied
11.11. bis 09.12.2018

Müller Werner, Zerf
Maßem Klaus, Schillingen

Ausstellende Künstler 2019

06.01. bis 03.02.2019 
Gollong Ingrid, Hocheim
10.02. bis 10.03.2019
Hella Andreas, Wörth 
17.03. bis 14.04.2019
  Worring Katharina, Trier- Ehrang
21.04. bis 19.05.2019 
Vogt-Ramachers Elsa, Sulzbachtal
26.05. bis 23.06.2019

Lichtmann Martin, Kaiserslautern
Karakaya Eliane, Strasbourg

24.06. bis 10.08.2019  
Ferien
11.08. bis 08.09.2019 Lämmlin Gerhard, Neustadt
15.09. bis 13.10.2019
Stahl-Kolb und Richard Wolff
20.10. bis 17.11.2019 
Renate Günther, Mannheim
24.11. bis 15.12.2019Müller Stefan, Rodalben


Anschrift:
Schulstraße 14      
66994 Dahn
Tel.: (06391) 3222

Öffnungszeiten:
Täglich von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kontakt:
Elke Huber
Tel.: (06331) 809-165
Email: e.huber@lksuedwestpfalz.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.