working utensils.jpeg
Allgemeiner Sozialer Dienst

Die Probleme in einer Familie können sehr vielfältig sein. Trennung und Scheidung können dafür der Auslöser sein, aber auch erzieherische Konflikte, Verhaltensauffälligkeiten von Kindern und allgemeine Belastungssituationen (z.B. Arbeitslosigkeit) in einer Familie.

Die heutige Jugendhilfe ist bemüht in Zusammenarbeit mit den betroffenen Familien eine Lösung dieser Probleme und Konflikte zu finden. Dafür stehen eine Reihe von Hilfsangeboten zu Verfügung um ganz individuell auf die jeweilige Situation eingehen zu können. Unterstützt wird dies durch die Arbeit von Beratungsstellen, an die man sich auch direkt wenden kann.

Genauso wie die Eltern können sich auch Kinder und Jugendliche direkt an uns wenden. Auf Wunsch werden die Gespräche vertraulich behandelt.


Die sozialpädagogische Familienhilfe

Die sozialpädagogische Familienhilfe ist inzwischen ein wichtiges ambulantes Angebot im System der Hilfen zur Erziehung geworden, das besonders geeignet ist, belasteten Familien mit Kindern Hilfe zu Selbsthilfe zu geben.

Wir bieten Hilfe für Familien, die für einen begrenzten Zeitraum eine fachliche und menschliche Begleitung brauchen, damit die Kinder in ein selbständiges Leben hinein wachsen können. Unser Ziel ist es, Eltern zu helfen gute Eltern zu sein. Alle Eltern wollen dies, aber nicht alle Eltern können es, weil sie in ihrer Kindheit und Jugend selbst nie erfahren haben, wie man es macht. Wir möchten die Eltern befähigen, Verantwortung für ihre Kinder zu tragen und die Entwicklung der Kinder positiv zu gestalten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.