newspapers-444447_960_720.jpg

Impulsvortrag IT-Sicherheit und Datenschutz

Für Unternehmer und Existenzgründer in der Südwestpfalz

Die im Mai 2018 in Kraft getretene EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat in vielen Unternehmen für Verunsicherung gesorgt. Wie sind die Erfahrungen rund ein Jahr nach der Einführung der DSGVO? Wie sieht die praktische Umsetzung in den Unternehmen aus? Welche Vorgaben gilt es auf jeden Fall zu beachten? Wären Sie und Ihr Unternehmen auf die Prüfung der Landesdatenschutzbehörde vorbereitet und welche Konsequenzen drohen?

In seinem rund 90-minütigen Vortrag erörtert Referent Matthias Bacher (IteWi GmbH, Zweibrücken) die Grundlagen der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie die von den Behörden geforderten Unterlagen. Bacher bringt aus seiner Erfahrung als Datenschutzbeauftragter viele Beispiele aus der Praxis mit und erklärt auf einprägsame Art die wichtigsten Punkte und Veränderungen für die Unternehmen. Er erläutert die DSGVO-Mindestanforderungen an die Datensicherheit in Ihrem Unternehmen und geht auf individuelle Fragen der Besucher ein.

Der Vortrag richtet sich sowohl an Unternehmer als auch an Existenzgründer in der Südwestpfalz, die ihre Vorgehensweise beim Thema Datenschutz prüfen und optimieren möchten.

Interessierte können sich ab sofort möglich bis Montag, 19.08.2019 anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.