newspapers-444447_960_720.jpg

Internationaler Frauentag 2019; Homburger Frauenkabarett in Waldfischbach-Burgalben


Anlässlich des Internationalen Frauentages laden die Gleichstellungsstelle des Landkreises Südwestpfalz und die Ortsgemeinde Waldfischbach-Burgalben am Freitag, 08. März, 18.30 Uhr in das Bürgerhaus „Schuhfabrik“ nach Waldfischbach-Burgalben ein.

Geboten wird, neben einem kleinen Sektempfang, das erfolgreiche Homburger Frauenkabarett mit dem aktuellen Programm „Neues aus dem Spätmittelalter“.

Das Homburger Frauenkabarett, das sind fünf saarländische Frauen – „mitten im Leben stehend“. Seit Jahren begeistern sie das Publikum besonders rund um den internationalen Frauentag mit Witz, Satire, Zeitkritik und Nonsens.

Ihre Devise heißt: zerpflücken, zuspitzen, zulangen, Skurriles und Komisches mit jeder Menge (Galgen-) Humor raushauen ... viel kaltes Wasser und heiße Luft, bei Bedarf auch umgekehrt. Geeignet für Männer und Frauen jeder historischen Epoche, die mit einem belastbarem Zwerchfell ausgestattet sind.

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr mit einem Sektempfang. Das Theaterprogramm startet um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro. Karten sind erhältlich bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, www.reservix.de, www.bürgerhaus-schuhfabrik.de und an der Abendkasse.

Weitere Informationen bieten die Internetseite www.homburger-frauenkabarett.de oder die Kreisverwaltung Südwestpfalz, Susanne Morsch, Telefon 06331/809-278.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.