newspapers-444447_960_720.jpg

KVHS: Arbeitskreis „Integration geflüchteter Menschen“

"Ziele des Arbeitskreises sind Informationstransfer und die Entwicklung von Projekten zur Begegnung und Integration"

Am Montag, 22. Oktober,  trifft sich zum wiederholten Male der Arbeitskreis „Integration geflüchteter Menschen“ ab 17 Uhr im 2. Fraktionszimmer der Kreisverwaltung Südwestpfalz. Dieser wurde von der Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Südwestpfalz im Rahmen des Bundesprogramms ‚Demokratie leben!‘ ins Leben gerufen und möchte den Austausch zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen in der Arbeit mit geflüchteten Menschen ermöglichen. Ziele des Arbeitskreises sind Informationstransfer und die Entwicklung von Projekten zur Begegnung und Integration, die im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie umgesetzt werden können. Selbstverständlich sind auch geflüchtete Menschen selbst eingeladen, am Arbeitskreis teilzunehmen. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Interessierte werden gebeten, sich im Vorfeld bei der Koordinierungsstelle Integration der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz, die für den Bereich der außerschulischen Bildung zuständig ist,  unter 06331/809-335 oder r.knoth@lksuedwestpfalz.de  anzumelden.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.