newspapers-444447_960_720.jpg

Ausblick Projektförderung 2019

Mehr leben und erleben

Es werden insgesamt 20.000 Euro und damit 5.000 Euro mehr als im Jahr 2018 für Veranstaltungen und Anschaffungen zur Verfügung stehen. Für jedes ausgewählte Projekt stehen 1.500 Euro oder 2.000 Euro bereit. Dieses Jahr konnte die LAG auf diesem Weg acht Projekte mit einem Fördergeld unterstützen. Beispielsweise wurden die Anschaffung einer Hüpfburg zum Verleih, der Druck einer Festschrift und ein Präventions-Wochenende für Kinder und Jugendliche gefördert.

Wichtig zu wissen: Eingereichte Ideen sollen sich unter das Motto Mehr leben und erleben in der Region einfügen. Dies kann beispielsweise ein Beitrag zur Dorfgemeinschaft, zur Schaffung von Erlebnisangeboten oder zur Stärkung des Ehrenamtes sein. Die Geschäftsstelle der LAG bei der Kreisverwaltung Südwestpfalz erteilt gerne Auskunft und bietet Beratung bei Fragen.


Weitere Informationen zu den Auswahl-Kriterien finden sich hier. Ansprechpartnerinnen per E-Mail oder telefonisch unter 06331 809 343 oder 809 309 sind Monika Satory und Ute Weisbrod-Mohr.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.