newspapers-444447_960_720.jpg

Sachbearbeiter/in für Waffenrecht (m/w/d)

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt innerhalb der Abteilung Ordnung, Verkehr, Brand- und Bevölkerungsschutz eine/n

Sachbearbeiter/in für Waffenrecht (m/w/d)

Entgeltgruppe 9a TVöD   |   Vollzeit   |   unbefristet

 

Das Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Waffenrechtliche Erlaubnisse bzw. Ablehnungen und Widerrufe
  • Erteilung von Waffenscheinen
  • Kontrollen und Sachkundeprüfungen
  • Nutzung und Pflege des nationalen Waffenregisters

 

Von Bewerberinnen/Bewerbern wird erwartet:

  • Eine mit mindestens der Gesamtnote „befriedigend“ abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder abgeschlossene Angestelltenprüfung I
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Standard-Office-Software (Microsoft Outlook, Word, Excel)
  • Einarbeitung in fachspezifische EDV-Anwendungssoftware
  • hohes Maß an Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Flexibilität bei der täglichen Arbeit


Wir bieten:

  • Gute Vereinbarkeit von Familie & Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit, Einbringung i.d.R. von Montag bis Freitag)
  • Möglichkeiten zum alternierenden Arbeiten im Homeoffice
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Tarif- & Sozialleistungen gemäß TVöD (u.a. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, betriebliche Altersvorsorge)
  • Einen sicheren Arbeitsplatz auch in Krisenzeiten
  • Gute Verkehrsanbindung und kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Fahrrad-Leasing

 

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ausdrücklich erwünscht. In Abhängigkeit von der Bewerberlage ist auch eine Stellenbesetzung in Teilzeitform möglich. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bis zum 03.06.2024 entweder schriftlich an:

                                                                

Kreisverwaltung Südwestpfalz

Abteilung Zentrale Aufgaben, Büroleitung

Unterer Sommerwaldweg 40-42

66953 Pirmasens

                               

oder per E-Mail an personal@LKsuedwestpfalz.de

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Burgey (l.burgey@LKsuedwestpfalz.de) unter 06331/809-654.

Bitte verwenden Sie keine Bewerbermappen und reichen Sie entsprechende Nachweise nur in Kopie ein. Es erfolgt kein Rückversand der Bewerbungsunterlagen. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens wird garantiert.